Fleck the web: Post-It für Websites

Wer kennt sie nicht, die praktischen Post-It Zettel, die man mit Informationen versehen überall hinkleben kann. Ein Start-Up aus Amsterdam hat mit Hilfe von AJAX ein praktisches Tool entwickelt, womit sich jetzt die kleinen Zettel auch auf Websites kleben lassen. Unter der URL www.fleck.com gibt man einfach eine URL ein und schon gelangt man auf die gewünschte Seite und es wird einem eine intuitiv zu bedienende Toolbar zur Verfügung gestellt, mit der man Notizen an einer bestimmten Stelle auf einer Webseite anbringen kann. Dabei kann man zwischen 2 Varianten wählen, dem klassischen Notizzettel oder einer minimierten Bulletform. Die Website lässt sich nun über den Button „share“ einfach per E-Mail versenden. Dabei bekommt der Empfänger einen Link, über den er auf die Webseite mit den Notizzetteln zugreifen kann.

Zusätzlich bietet www.fleck.com ein PlugIn für Firefox an, so dass man nicht erst die Fleck-Homepage bemühen muss, wenn man eine Notiz auf einer Website hinterlassen möchte.

Auch für Blogger gibt es die Möglichkeit, einen Link zu erzeugen, der sich dann direkt in den Blog integrieren lässt. Das sieht dann z.B. so aus: lass sehen

Fleck-Homepage

Die Idee ist wirklich simpel und das Potential sicher groß. Das mühsame Erstellen und Beschriften von Screenshots und das Hin- und Herschicken von Bildern entfällt damit. Man darf gespannt sein, wie sich das Projekt weiter entwickelt.

Links:

Schreibe einen Kommentar.